Gemeinsam ist vieles möglich

Am Samstag,den 6.5. 2018 gegen 15.00 Uhr brechen in der Wertheraner Sporthalle alle Dämme. Im absoluten Topspiel der Kreisquali um den Aufstieg in die Oberliga hat soeben die männliche C1-Jugend der Jugendkooperation Steinhagen/Brockhagen den haushohen Favoriten aus Werther mit 25:20 in dessen Wohnzimmer besiegt. Damit hat zum ersten Mal eine männliche C die direkte Quali für die Oberliga geschafft. Und das mit 10:0 Punkten, dem absolut besten Angriff und der zweitbesten Abwehr.

Auch im letzten Jahr hatten wir es geschafft, aber erst nach weiteren mühseligen Quali-Turnieren. Dass wir jetzt auch im zweiten Jahr in der Oberliga vertreten sind, ist für die Jugendkooperation natürlich nicht hoch genug zu bewerten. Da uns aus dem letzten Jahrgang durchweg Leistungsträger Richtung B-Jugend verließen, mit Leon Hientzsch auch noch kurzfristig ein weiterer eingeplanter Spieler uns Richtung Nettelstedt verließ, um dort Oberliga zu spielen und die „Zwerge“, die aus der D-Jugend zu uns stießen, kaum größer als 1.50m waren, konnte ich nicht damit rechnen, dass wir am Ende als bestes C-Jugend-Team des Kreises Gütersloh da stehen würden.

Aber aus Zwergen wurden im Laufe der Vorbereitung mit teilweise zweimaligem Training während der gesamten Osterferien (Trainingsbeteiligung über 90%) richtige Kampfzwerge. Mit Einführung einer neuen Abwehrvariation, einem Gegenstoßkonzept und der schnellen Mitte, waren wir allen Mannschaften läuferisch und auch spieltaktisch überlegen und selbst die Topfavoriten aus Hörste und Werther, die in den letzten Jahren den C-Jugend-Jahrgang im Kreis Gütersloh beherrscht hatten, fanden gegen diese von unbändigen Willen und einer tollen Kameradschaft getragenen Truppe kein Gegenmittel.

Mit der direkten Quali haben wir jetzt den ganzen Sommer Zeit, uns den schönen Dingen wie einen Besuch auf der Kartbahn, dem Turnier in Bohmte, dem Beach-Cup in Brockhagen und dem Beachturnier in Borgholzhausen, sowie dem Westfalenblatt Cup in Steinhagen zu widmen, um uns weiter einzuspielen und gut gerüstet in die im September beginnende neue Serie zu starten.

In diesem Zusammenhang noch von meiner Seite Dank an die vielen Eltern aus beiden Lagern, die uns mit ihrer Unterstützung und ihren ausgesprochen Siegprämien, Tom und Kiron ihr wisst was ich meine, getragen haben.
Eine tolle Sache, zu sehen wie gemeinsam vieles möglich ist, entgegen allen Unkenrufen im Vorfeld der Jugendkooperation. Die Jungs und das ist das Allerwichtigste, fühlen sich sehr wohl und denken eh in anderen Kategorien.

Uwe Walter

 

Kontakt und Infos

Männliche C1-Jugend

Ansprechpartner Uwe Walter, Tom Werner
Telefon 0521.403080
E-Mail Gartenarchitekt.walter@gmx.de

Trainingszeit Mittwoch 17:30–19:00 Uhr (Steinhagen),
  Freitag 17:30–19:00 Uhr (Brockhagen)

Ort Cronsbach Steinhagen, Sporthalle Brockhagen

TABELLE

NRMANNSCHAFTSPIELETOREPUNKTE
1JSG Handball Ibbenbüren8/10219:16714:2
2JSG NSM-Nettelstedt7/10232:16212:2
3TV Emsdetten8/10201:2098:8
4TuS Müssen/Billinghsn.7/10197:2076:8
5TuS Brockhagen 7/10140:1694:10
6HSG EGB Bielefeld7/10188:2630:14

LETZTES SPIEL

18.11.18, 16:00 Uhr
22 : 23TuS Brockhagen  –
JSG NSM-Nettelstedt

NÄCHSTES SPIEL

24.11.18
- : -HSG EGB Bielefeld –
TuS Brockhagen
Sporthalle Gadderbaum
Tabelle
Alle Spiele im SIS